IFR Flugplanung

Impressum

Fliegen könnte so einfach sein...wäre da nicht die nervenaufreibende "Routen-Bastelei". Nicht nur das Zusammensetzen der Punkt-zu-Punkt-Route vom Departure zum Destination Airport sind zeitaufwendig, hinzu kommen auch noch Restriktionen von Eurocontrol, die sich häufig sogar gegenseitig widersprechen. Einen akzeptierten IFR-Flugplan zu bekommen ist ein Geduldsspiel. Nicht selten dauert deshalb die Flugvorbereitung länger als der eigentliche Flug.

Lösungen und Alternativen für einen CFMU-konformen IFR Flugplan

Es gibt verschiedene Tools, die Piloten bei der Routengenerierung und Flugplanaufgabe helfen. Die Moving Terrain AG hat im folgenden einen Überblick über die aktuell auf dem Markt verfügbaren Tools zusammengestellt. Wir versuchen, diese Auflistung auf dem neuesten Stand zu halten, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten neben den unten erwähnten noch andere Möglichkeiten zur IFR Flugplanaufgabe existieren, geben Sie uns bitte ein kurzes Feedback. Die Liste wird dann um die entsprechende Alternative erweitert.

  • Air Support

    PPS von Air Support (www.airsupport.dk) ist eine Flugvorbereitungs-Software für den PC. Routings werden automatisch generiert und Zusatzinformationen wie Cruise Performance, Fuel Requirements und Weight & Balance. Die zusätzliche Crew-Briefing Funktion stellt automatisch aktualisierte Wetterdaten, Windkarten und Notams bereit. In der Praxis erweisen sich die generierten Routen allerdings manchmal als problematisch und werden rejected. Der Service von PPS ist auch nicht ganz kostengünstig. Airtaxi-Operators zahlen bis zu 5.000 Euro pro Monat.

    Fazit: Mit PPS werden (wenn auch nicht ganz kostengünstig) Routen automatisch generiert und viele Zusatzinformationen zur Flugvorbereitung geliefert. Die generierten Routen werden validieren (manchmal gelingt dies allerdings nicht). So kommt es manchmal vor, dass Routen rejected werden.


  • AutoplanASA Routefinder

    Für erste "Gehversuche mit Autoroutings" eignet sich der Dienst von ASA-Link (www.asalink.net). Dieser kostenfreie Service ist eigentlich für die FlightSim Community konzipiert. Es werden Routen generiert, die allerdings keine CDRs berücksichtigen. Zum Validieren muss die Route in eine andere Anwendung kopiert werden.

    Fazit: Mit viel Zeit und Geduld kann man mit dem kostenfreien Tool von Asalink in Verbindung mit einem Validator gültige Routen generieren. Diese können dann mit einem weiteren externen Programm aufgegeben werden.


  • Autoplan

    Der Dienst von Autoplan (www.autoplan.aero) wurde eingestellt. Der Vollständigkeit halber wird diese Option jedoch noch mit aufgeführt.


  • Eurocontrol Eurocontrol

    Auf der Webseite von Eurocontrol/CFMU (www.cfmu.eurocontrol.int) kann man seine vorher selbst zusammengestellte Route vom Validator prüfen lassen. Werden Restriktionen nicht eingehalten, bekommt der Pilot sofort Feedback, nicht erst nach 45 Minuten Wartezeit. Zugegeben, die kryptisch ausgegeben Fehlermeldungen sind allerdings nicht immer leicht zu verstehen.

    Fazit: Die Wartezeit verkürzt sich, dennoch bleibt dem Piloten das manuelle Zusammenstellen und Abändern der Route nicht erspart.


  • EuroFPL EuroFPL

    Der Ansatz von EuroFPL unterscheidet sich von allen hier genannten Flightplan-Tools: statt Routen zu generieren, wird in einer Datenbank nach einem bekannten und funktionierendem Routing gesucht. Wird eine passende Route gefunden, kann der Plan online aufgegeben werden und ein vollständiges Briefing erstellt.

    EuroFPL eignet sich zur kostenfreien Flugplan-Aufgabe und eingeschränkt auch zur Routen-Findung. Erfolgreich aufgegebene Routings werden in einer Datenbank abgelegt, sodass später wieder darauf zugegriffen werden kann. Eine Anpassung ist einer abgespeicherten Route ist nicht möglich.


  • FlighPlan Pro

    FlightPlan Pro (zur Zeit noch Beta-Version, Stand: 16. November 2009) generiert kostenfrei Routen, die dann mit Homebriefing, EuroFPL oder AFPEx aufgegeben werden können. Wind- und Wetterinformationen können auf die generierte Route überlagert werden. Die Datenbank der unterstützten Airports wird kontinuierlich ergänzt.

    FlightPlan Pro hat sehr viel Potential, da mit NATS-Login auch Wetter und NOTAMs beherrscht werden. Manchmal gibt es allerdings noch Probleme mit CDR 1,2,3. Zur Aufgabe der generierten Route müssen andere Programme oder Dienste (z.B. www.dfs-ais.de) zur Hilfe genommen werden.


  • Jeppesen

    Jeppesen (www.jeppesen.com) stellt mit FliteStar eine PC-Software in 3 Ausführungen (VFR, IFR, Corporate) an. Routen werden automatisch generiert, zusätzliche Informationen wie Wetter Briefing, Fuel-Stop-Planung und Weight & Balance werden bereitgestellt. Allerdings sind die vorgeschlagenen Routings manchmal nicht CFMU-konform (da Route Restrictions nicht berücksichtigt werden), Alternativrouten werden nur spärlich angeboten.

    Fazit: Das kostenpflichtige Programm von Jeppesen ist wohl eins der bekanntesten Flugplanungsprogramme mit interessanten Zusatzfunktionen. Leider werden die erzeugten Routen teilweise rejected. Der Pilot muss also seine Route nachträglich manuell anpassen oder die Änderung der CFMU akzeptieren.


  • MT BlitzPlan - IFR Flugplanung in Echtzeit

    Mit MT-BlitzPlan (www.blitzplan.de) werden Routings automatisch generiert und können online aufgegeben werden. Eine nachträgliche Anpassung der Route (z.B. durch Forced Overfly Point oder IFR-Pickup-Point) ist möglich. MT-BlitzPlan ist als Onlineversion oder als Softwaremodul für das MT-VisionAir (www.moving terrain.de) erhältlich und generiert eine 100% valide Route, die nicht mehr "rejected" werden kann. Der kostenfreie Support von Moving Terrain steht bei Fragen oder Handlingproblemen zur Seite und hilft ggf. bei der Routenfindung. Der Flugplan kann innerhalb von 2 Minuten aktiviert und auf Wunsch direkt ins FMS übernommen werden. Darüberhinaus erhält der Pilot eine komplette Preflight Dokumentation: Weight&Balance, Fuel Calculation, METAR, TAF, NOTAMs und SLOTs.

    Kostenloser BlitzPlan-Service: Free Tools (keine Registrierung erforderlich)

    1. Flightplan Visualizer
      1. Route auf Google Maps + aktuelles Radarbild
      2. Weather: METAR/TAF, Surface Analysis aktuell und mit Vorhersage, Wind mit Vorgersage
      3. Route on Google Earth
    2. AIP Europe Terminal Procedure Charts
    3. MT-Track Viewer für die Wiedergabe realer Flüge auf Google Earth

    Fazit: Mit MT-BlitzPlan bekommt der User alles aus einer Hand: Von der Routengenerierung über FPL-Aufgabe bis hin zur kompletten Preflight-Doku. Kostenfreier Demo-Account auf www.blitzplan.de.